Trends auf dem Immobilienmarkt

Trends auf dem Immobilienmarkt

Die Generation der um die 60 Jährigen veräußert derzeit verstärkt Ihre Immobilien. Hauptgründe für den Verkauf sind neben der Liquidation die Verkleinerung der Wohnfläche.

Der Immobilienmarkt boomt. Der bundesweite Immobilienmakler Maklaro hat die Verkäufe der vergangenen Monate ausgewertet und Trends ermittelt. Auffallend ist, dass derzeit verstärkt Menschen um die 60 Ihre Immobilien veräußern. Die Gründe für einen Verkauf sind vielfältig, gleichzeitig zeichnen sich aber klare Tendenzen ab: Eine Vielzahl von Hausbesitzern verkauft, um das Eigentum liquide zu machen. Als zweithäufigsten Grund für den Verkauf nannten die befragten Personen die altersbedingte Verkleinerung. „Menschen um die 60 sind noch sehr aktiv, sehen ihre Immobilie aber zunehmend als Belastung“, so Nikolai Roth, Gründer und CEO von Maklaro.

Da der durchschnittliche Hausverkäufer seine Immobilie zum ersten Mal veräußert, braucht er eine sorgfältige und qualifizierte Betreuung. Zunehmend gefragt am Markt sind deshalb Makler mit entsprechenden Qualifikationen.

(Quelle: Pressemitteilung Maklaro vom 19.07.2016)