Warum eine Immobilienprüfung?

Warum eine Immobilienprüfung?

Warum sollten Sie Ihre Wunsch-Immobilie vor dem Kauf prüfen lassen?

 Wenn Sie vor dem Kauf Ihrer Wunsch-Immobilie stehen, sollte deren Prüfung unbedingt auf  Ihrer Checkliste stehen. Nur so schützen Sie sich vor bösen Überraschungen und  erfahren den aktuellen Immobilienwert. So können Sie selbstbewusst in die Kaufpreisverhandlung mit dem Verkäufer eintreten.

Entscheiden Sie sich für eine umfassende Vor-Ort-Besichtigung Ihrer Wunsch-Immobilie. Im Zuge meiner Immobilien-Prüfung wird Ihnen nicht nur ein realistischer Wert für Ihre Wunsch-Immobilie bestimmt, sondern auch eine entsprechende Dokumentation hinsichtlich ihrer Lage, ihres Umfeldes, der Grundstücksgröße und Grundstücksqualität sowie des allgemeinen Objektzustandes erstellt.

Der Immobiliengutachter nennt Ihnen augenscheinlich erkennbare, zeitnah erforderliche Investitionen an der Immobilie und beurteilt deren Werteinfluss auf Grundlage der ungefähren Kosten bzw. von Erfahrungswerten. Gegebenenfalls empfiehlt er auch eine differenzierte Bauschadensbegutachtung. Damit können Sie sich frühzeitig vor bösen Überraschungen bei einer der wichtigsten Entscheidungen Ihres Lebens schützen.

Bei Bedarf ermöglicht das Baukasten-Prinzip meiner Immobilien-Prüfung es Ihnen, weitere Leistungen hinzu zu buchen, die Ihnen ein noch differenzierteres Bild Ihrer Wunsch-Immobilie ermöglichen. So ist es unter Umständen sinnvoll, den Werteinfluss von Rechten und Lasten z.B. durch einen Blick ins Grundbuch abzuklären, oder aber die Nachhaltigkeit der Immobilie in die Prüfung einfließen zu lassen. 

Gerne stehe ich Ihnen bei diesem bedeutenden Schritt als Partner zur Seite und berate Sie objektiv und unabhängig bei all Ihren Fragen.

Quelle: Sprengnetter