Baupreisindex im Mai 2016: +2,1 % im Vergleich zum Vorjahr

Baupreisindex im Mai 2016: +2,1 % im Vergleich zum Vorjahr

wie das Statistische Bundesamt heute mitteilte, sind die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland im Mai 2016 gegenüber Mai 2015 um 2,1 % gestiegen. Von Februar 2016 auf Mai 2016 erhöhten sich die Baupreise um 0,6 %. Die Neubaupreise für Bürogebäude stiegen um 2,2 % und für gewerbliche Betriebsgebäude erhöhten sie sich gegenüber Mai 2015 um 2,0 %. Im Straßenbau stiegen die Preise binnen Jahresfrist um 0,7 %.

Die wichtigsten Baupreisindizes im Überblick:

  • Wohngebäude (Basisjahr 2010) => 113,2 %
  • Außenanlagen für Wohngebäude (Basisjahr 2010) => 112,0 %
  • Bürogebäude (Basisjahr 2010)=> 113,7 %
  • Gewerbliche Betriebsgebäude (Basisjahr 2010) => 113,5 %

Baupreisindex im Mai 2016: +2,1 % im Vergleich zum Vorjahr