Kurzmitteilungen

Wohnraumkündigungen wegen sog. Berufs- oder Geschäftsbedarfs

29.03.2017 | Rechtsprechung

Bundesgerichtshof formuliert Leitlinien zum Umgang mit Wohnraumkündigungen wegen sog. Berufs- oder Geschäftsbedarfs

Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen die Kündigung eines Wohnraummietverhältnisses durch den Vermieter zum Zwecke der Eigennutzung zu (frei-)beruflichen oder gewerblichen Zwecken möglich ist.

Wohnraumkündigungen wegen sog. Berufs- oder Geschäftsbedarfs weiterlesen

Erstmals fällt Gericht Urteil zur Mietpreisbremse

Erstmals fällt Gericht Urteil zur Mietpreisbremse

Erstmals fällt Gericht Urteil zur Mietpreisbremseine Berliner Mieterin zog erstmals gegen die zu hohe Mietforderung für Ihre neue Wohnung unter Berufung auf die Mietpreisbremse vor Gericht und gewann. Damit liegt ein erstes Urteil über den Mieterschutz in Gebieten mit einem angespannten Wohnungsmarkt eines Berliner Gerichts vor.

Erstmals fällt Gericht Urteil zur Mietpreisbremse weiterlesen

Warum eine Immobilienprüfung?

Warum eine Immobilienprüfung?

Warum sollten Sie Ihre Wunsch-Immobilie vor dem Kauf prüfen lassen?

 Wenn Sie vor dem Kauf Ihrer Wunsch-Immobilie stehen, sollte deren Prüfung unbedingt auf  Ihrer Checkliste stehen. Nur so schützen Sie sich vor bösen Überraschungen und  erfahren den aktuellen Immobilienwert. So können Sie selbstbewusst in die Kaufpreisverhandlung mit dem Verkäufer eintreten. Warum eine Immobilienprüfung? weiterlesen

Basiszinssatz bleibt unverändert bei -0,88 %

Basiszinssatz bleibt unverändert bei-0,88 %

Mit dem Beginn des 1. Januar 2017 beträgt der Basiszinssatz nach Angaben der Deutschen Bundesbank weiterhin -0,88 %. Damit bleibt der Basiszinssatz weiterhin auf dem historischen Tiefstand.

Die Deutsche Bundesbank berechnet nach den gesetzlichen Vorgaben des § 247 Abs. 1 BGB den Basiszinssatz und veröffentlicht seinen aktuellen Stand gemäß § 247 Abs. 2. Basiszinssatz bleibt unverändert bei -0,88 % weiterlesen

Energetische Sanierungen deutlich häufiger als bisher angenommen

Energetische Sanierungen deutlich häufiger als bisher angenommen

Die Anzahl der energetisch sanierten Wohngebäude ist deutlich höher als bisher angenommen. Zu dieser Einschätzung kommt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland.

Energetische Sanierungen deutlich häufiger als bisher angenommen. Er beruft sich dabei auf eine aktuelle Energetische Sanierungen deutlich häufiger als bisher angenommen weiterlesen